Kompetenz in Pflege

logo


Pflegegutachten

  • für Privatpersonen
  • für Rechtsanwälte (z.B. Widerspruchsverfahren)
  • für Sozialverbände
  • zur Erlangung von Geld- und Sachleistungen für die Pflege von anderen öffentlichen Kostenträgern (Sozialamt, Unfallversicherung, Berufsgenossenschaft)

Auftraggeber sind Sozialgerichte, Privatpersonen und auch Pflegeeinrichtungen, die ein qualifiziertes unabhängiges pflegefachliches Gutachten benötigen.

Die Feststellung der Pflegebedürftigkeit steht im Vordergrund der Tätigkeit eines Pflegesachverständigen. In der Regel geschieht dies auf der Basis von Gesetzesvorlagen (insbesondere SGB V, IX, XI, BSHG XII).
Häufig erfordert die Entscheidung über die Gewährung gesetzlich oder vertraglich begründeter Versicherungsleistungen (z. B. Private Krankenversicherungen, Unfallversicherungen u. v. m.) die Erstellung eines Pflegegutachtens. Zur Entscheidungsfindung kann ich als unabhängige Pflegesachverständige im Gesundheitswesen mit einem qualifizierten Pflegegutachten beitragen.

Die Begutachtung orientiert sich an den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen.

Ich erstelle Pflegegutachten bei pflegebedürftigen älteren Menschen, Menschen mit Behinderungen sowie pflegebedürftigen Kindern.

Nicht immer steht also die Zuordnung bzw. Empfehlung eines entsprechenden Pflegegrades im Vordergrund. All diese Gutachten werden von mir sach- und fachkundig erstellt. Jede gesundheitliche Veränderung bzw. Einschränkung sowie die individuelle Pflegesituation stellen sich unterschiedlich dar. Diese Situationen sind so individuell wie die Menschen, die davon betroffen sind.

Nicht jedes Gutachten erfüllt die Vorstellungen des Begutachteten. Dies bedeutet nicht zwangsläufig, dass der Gutachter schlecht war, sondern evtl. nur, dass er für den Betroffenen wesentliche Fakten nicht sofort erkannt oder entsprechend gewürdigt hat.
Ich biete meinen Kunden an, sogenannte Gegengutachten zu erstellen, die im Falle unterschiedlicher Ergebnisse für einen Widerspruch verwendet werden können und dafür eine solide Grundlage bilden. Im Zuge solcher Widersprüche verteidige ich meine Gutachten natürlich selbst und begleite meine Auftraggeber bei den nachfolgenden Verfahren, auch vor Gericht.